Der Tag hat 24 Stunden…

… und wenn’s nicht reicht, nehmen wir die Nacht dazu! Ich komme gar nicht so schnell dazu, hier Änderungen zu posten, da alles Schlag auf Schlag geht.

Es gibt hier wieder einige Wechsel - Wulfila und Siiri sind tot (Mycoplasmose), ebenso Innit, die nicht aufhören konnte, neue Abszesse zu bekommen überall…

Opa Wotan, der Letzte der Smillasöhne, feierte seinen 2. Geburtstag und ist fit und munter.

Gordi, die mit einem Knoten im Schwanz geboren wurde, hängte sich damit kopfüber in der Voliere auf. Ich fand sie zum Glück sofort und konnte sie befreien, aber der Schwanz war trocken und hart. Nach einer Woche fiel der Knotenschwanz ab, jetzt hat sie einen gut verheilten Stummel und freut sich des Lebens… sie war Innits beste Freundin und hat sehr unter dem Verlust gelitten, 3 Tage nix gefressen, die beiden waren in Innits letzten Lebenswochen unzertrennlich.

Neue Ratten aus dem Tierschutz gibts auch… nicht nur Lucius (English Blue Husky) und Felix (Black Hooded), sondern auch Spirou und Hugo aus dem “Tierparadies” einer bekannten Baumarktkette… (Anmerkung einer Freundin: wenn das das Paradies ist, möchte ich die Hölle lieber nicht sehen!).

3 Ratten aus dem Burgwald bereichern das Team - willkommen, Mabel, Moira und Gomez!  Fotos folgen, sobald ich mein Kamerakabel wiederfinde. Echt, versprochen.

Hier Lucius und Felix:

cimg6234.jpg



JohannaLuna am März 21st 2012 in Allgemein

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Trackback URI |

Blog Hosting © 2006-2017 by Interblog.de | Powered by Wordpress | Impressum dieses Blogs