Monatsarchiv für Januar 2012

Das Jahr begann nicht so schön

… denn am Neujahrsmorgen lag mein Björn tot in der Voliere. Bumm, um, einfach so, ohne vorherige Krankheit. Ihm folgten die drei Opas Toruk, Albion und Fredegar, letztere Brüder aus meinem Notfallwurf von vor 2 Jahren.

Und die Fünfte im Reigen - oder eher im Totentanz - ist meine liebe Ayla, die allerdings auch fast 3 war und in den letzten Tagen ganz schön tatterig. An Heiligabend gab’s Trockenfisch für alle, und ohne es zu wissen, schoss ich das letzte Foto von Ayla, die Rudelchefin meiner Notfallmädels war… (Ayla ist die Weiße mit den roten Augen ganz links - Huschky Luzzi macht sich gerade mit den Pferdeleckerlis mit Bananengeschmack davon…):

cimg6215.jpg

Nun aber ran an den Fisch! Saghani beißt rein…

cimg6209.jpg

“Du, schmeckt echt lecker!”

cimg6216.jpg

Hier ist Innit, nach dem 5. Tierarztbesuch - Abszess, und noch einer, und noch einer… armes Hascherl, hier pirscht sie sich an ihre Multivitaminpaste ran… unten nur noch ein Zahn und eine verformte rechte Unterkiefer-Hälfte, das ist auch nicht lustig. Es gibt Brei, Baby!

cimg6205.jpg

Die neusten Notfellchen, die Jungs Stern, Schröder und Foxx, haben sich gut eingelebt:

cimg6203.jpg

Narik und Poi sind gute Onkels. Opa Wotan, der letzte der Smilla-Kinder, gesellt sich schon ab und an hinzu, wenn er grad mal keine schlechte Laune hat (also Dienstags, Freitags und Sonntags…).

cimg6204.jpg



Keine Kommentare »

JohannaLuna am 09. Januar 2012 in Allgemein

Blog Hosting © 2006-2017 by Interblog.de | Powered by Wordpress | Impressum dieses Blogs